Livia

Noch während ihrer Schulzeit beginnt Livia, sich für Licht und Farben zu interessieren und lernt die Kunst der Lampenschirmfertigung. Damals ahnt sie noch nicht, wie sehr sie diese Arbeit faszinieren wird. In den ersten Jahren lernt sie bei bekannten Lichtkünstlern und Inneneinrichtern und vertieft sich immer mehr in Färbetechniken und die Oberflächengestaltung, sowohl der Lampenschirme als auch der Lampenfüße.

Vom ersten Atelier am Fischmarkt über ein Geschäft in der Hamburger Innenstadt und weitere Ateliers in Ottensen, Teufelsbrück und Blankenese bleibt sie Hamburg bis heute treu. Livia gestaltet im Laufe der Jahre Leuchten für Privathäuser, Geschäftsräume, öffentliche Räume und für viele Restaurants und Cafés in Hamburg und weit über Hamburg hinaus.

Privatkunden, Architekten, Inneneinrichter und Designer schätzen ihre Erfahrung, ihr handwerkliches Können und ihr besonderes Gefühl für Proportionen und Farben. Livia experimentiert leidenschaftlich mit Materialien und Techniken und arbeitet gemeinsam mit den Produzenten der Lampenschirmkartons, um das Zusammenspiel aus Farben, Stoffen und Licht zu perfektionieren.